Alumni der Universität Bremen
#MeineUniBremen
Menü
Seit 50 Jahren in bester Gesellschaft:
Ehemalige der Universität Bremen stellen sich vor.
Es wurden bereits
143 Einträge verfasst.
Ich bin Absolvent:in
Abschlussjahr 2006
Fachbereich Fachbereich 02: Biologie/Chemie (FB 02)
Studiengang oder Arbeitsfeld Physikalische Chemie

Andreas Schaefer

Die Universität Bremen ist für mich …

ein Stück Heimat, da ich in Bremen geboren bin.

Mein beruflicher Werdegang:

Ich blieb bis 2010 an der Uni Bremen zur Promotion im Fachbereich 2. Danach war ich PostDoc am Ångströmlaboratoriet in Uppsala, Schweden bis 2012. Es ergab sich darauf die Möglichkeit zurück an die Uni Bremen zu kommen, die ich gerne wahrgenommen habe. Ich schaffte es nicht, Gelder für meine eigene Stelle einzuwerben und somit ging ich 2015 zurück nach Schweden. Dieses Mal an die Uni in Lund, in die Abteilung für Synchrotronphysik. Inzwischen bin ich seit 2017 an der Chalmers University of Technology in Göteborg zufrieden auf einer unbefristeten Stelle als "staff scientist" in der angewandten Chemie tätig.

Meine beste Anekdote:

Ich erinnere mich an meine erste Klausur in anorganischer Chemie, in der ich laut Aushang (damals gab es Ergebnisse nur analog) durchgefallen sei. Ich konnte mir das nicht vorstellen und ging prompt zum Professor, um die Klausur einzusehen. Ich erntete natürlich entsprechend irritierte Blicke. Es stellte sich aber heraus, dass ein Assistent die Tabelle in Excel falsch sortiert hatte. Ansonsten erinnere ich mich gern an die Zeit in der Studentenvertretung und die vielen Events, die wir für den Studiengang organisiert haben, wie Tischtennisturniere mit Grillabend und dergleichen.

Was mich am meisten beeinflusst hat:

Ich hatte die Möglichkeit während Diplom- und Doktorarbeit in zwei Fachbereichen (Physik/Chemie) zu arbeiten. Das hat mir im späteren Werdegang durchaus geholfen. Offenheit und Interdisziplinarität zeichnen die Uni Bremen aus.